Temporäre Einbahnregelung in der Andreas-Hofer-Straße ab dem 5. Februar

Glasfaser

Am 5. Februar beginnen die Grabungsarbeiten für das Projekt Glasfaser – Baulos 2 in der Gemeinde Lana in der Andreas-Hofer-Straße. Die Arbeiten für diesen ersten Abschnitt dauern bis voraussichtlich 24. Februar. In dieser Zeit wird eine temporäre Einbahn eingerichtet.

Von 05.02.24 bis 24.02.24 wird in der Andreas-Hofer-Straße in Lana im Abschnitt Kapuzinerkirche bis zur Kreuzung mit dem Lorenzerweg eine Einbahnregelung mit Fahrtrichtung Niederlana eingeführt. Der Verkehr von Niederlana kommend Richtung Oberlana wird über den Lorenzerweg, die Franz-Höfer-Straße und die Ländgasse umgeleitet.

Auch alle Busse werden in diesem Sinne umgeleitet. Die Haltestelle vor dem Raiffeisenhaus wird nicht bedient, da die Busse bereits ab Senegg umgeleitet werden müssen. Ersatzhaltestellen befinden sich in der Franz-Höfler-Straße bei der Mittelschule und in der Ländgasse. Aktuelle Fahrpläne sind unter www.suedtirolmobil.info/de/ verfügbar.

Auf diesen ersten Abschnitt der Grabungsarbeiten folgen zwei weitere. Die entsprechenden Verkehrsänderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Siehe Anordnung der Vizebürgermeisterin Nr. 7/2024

Kontakt

Ortspolizei Lana

25.01.2024

DEU